großes Jubiläums-Grillfest

Endlich findet das lang geplante Grillfest unserer TT-Sparte statt!

heute  –  –  –  14.06.  –  –  –  heute

Die Tischtennisabteilung hat nun ihre 50. Spielsaison beendet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. Damen wie wir sie kennen

Die Hinrunde unserer 2. Damen lief alles andere als optimal, sodass zur Halbzeit nur der 6. Platz belegt wurde. In der Rückrunde zeigten sie ihr wahres Gesicht und legten mit 14:4 Punkten das zweitbeste Staffelergebnis hin. Damit erklomm das Team im Endspurt Tabellenplatz 3. Insbesondere die Leistungssteigerungen im mittleren Paarkreuz machten dieses hervorragende Ergebnis möglich – herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter 2. Damen | Hinterlasse einen Kommentar

3. + 4. Damen knapp am Titel vorbei

Nachdem wir unsere beiden Damen-Bezirksligamannschaften bereits in der Hinserie zusammenlegen mussten, ging es nach einem guten dritten Tabellenplatz zum Herbstsaisonende eigentlich nur um eine einigermaßen gerechte Verteilung der noch verbleibenden 24 Einsatzplätze in 6 Spielen der Rückrunde auf 8 gemeldete Spielerinnen. So einigermaßen ist uns das auch gelungen, auch weil nun auf die Einsätze von oben verzichtet wurde.
Genau wie in der Hinrunde erspielten wir 8:4 Punkte. Zu den Spielen kann nicht mehr viel berichtet werden, da wir immer in anderen Besetzungen antraten. Beinahe hätte sogar noch der Sprung an die Spitze glingen können, denn das Rückspiel gegen Oberalster 3 war mit 5:7 denkbar knapp, da leider nur ein Doppel gewonnen werden konnte. So sind nun die Wassersportlerinnen Meister und wir belegen am Ende Platz 3.
Jetzt hoffen wir auf eine Staffel, die die Sollstärke erreicht, damit das Spielen wieder Spaß macht – und wenn es geht, wären kürzere Fahrten nett. Langenhorn und Niendorf gehören eigentlich in die Parallelstaffel, aber so lernt man mal andere nette Gegner kennen.

Veröffentlicht unter 3. Damen | Hinterlasse einen Kommentar

1. Schüler beendet Saison

Die Meisterschaft konnte zwar nicht wiederholt werden, denn Fabian musste in der ersten Hälfte passen. Doch im Endspurt gelang dann doch noch der Sprung auf Platz 2, aufgrund des besseren Spielverhältnisses. Ein weiterer toller Erfolg, insbesondere ist es erfreulich, dass das Rotationsprinzip klappte und sich alle Spieler steigern konnten.
Es grüßen als Vizemeister: Fabian, Maurice, Lars, Marius, Julius und Lennard!

Veröffentlicht unter Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

ein 7:7 in Rostock – NEIN

leider klappte es gaaaaanz knapp nicht. Lange sah es danach aus, da zunächst immer brav die Punkte geteilt wurden. Nur leider musste dann im zweiten Durchgang die Mitte nach großem Kampf passen. Danach verlor zwar Tanja gegen Schoknecht, doch Daria hatte ihre Gegnerin locker im Griff, ebenso so wie im Anschluss Manu die Nr.3. Durch Tanjas Niederlage gegen die Nr. 1 stand es zwischenzeitlich 5:7, aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, denn Ania machte kurzen Prozess mit der Nr. 4.
Leider zählte aber erst Darias Partie und sie absolvierte ein wahres Marathonmatch. Nach 2:1-Führung glich die Gegnerin nach einer vermeintlich komfortablen Führung für Daria noch zum 2:2 aus. Es kam zu einem sehenswerten Schlagabtausch mit Matchpunkten auf beiden Seiten, aber zum unglücklichen Ende für uns, nämlich 10:12 und 2:3. Damit war der Endstand von 5:8 besiegelt.
Alle haben bis zum letzten gefightet und es war aufgrund der aufgeladenen Atmosphäre auch nicht ganz einfach. Da parallel ein Herren-Regionalligaspiel lief, konnte man oft den Zähler und auch den Ballaufsprung nicht hören. Für die Zuschauer war alles geboten, für unsere Spielerinnen sicher ungewohnte Spielbedingungen.
Nun gilt es, das bevorstehende Doppelwochenende zu packen.

Veröffentlicht unter 1. Damen | Hinterlasse einen Kommentar